Technische Spezifikation TK04

Wärmeleitfähigkeitsmessgerät

TK04-Messeinheit

Bezeichnung TK04 WärmeleitfähigkeitsmessgerätWärmeleitfähigkeits- messgerät
Norm ASTM D5334-08
Messprinzip instationäre Linienquelle (Nadelsondenmethode)
Messbereich 0.1 bis 10 W/mK *
Genauigkeit ± 2 % *
Reproduzierbarkeit ± 1.5 %
Konstanz des Heizstroms ± 0.01 %
Messdauer Einzelmessung 60 / 80 / 240 s *
Wiederholungsmessungen bis 99 Messungen pro Messreihe (vollautomatisch)
Probengröße keine Begrenzung nach oben, Mindestgröße sondenabhängig
Probenform beliebig
Betriebstemperatur 0 bis 45°C
Probentemperatur -25 bis 50°C / -25 bis 70°C / -25 bis 125°C *
Stromversorgung 220/240 V AC (50 Hz); 100/120 V AC (60 Hz)
Sicherung T 800 mA für 220/240 V AC / T 1.6 A für 100/120 V AC
Leistungsaufnahme 40 W
Abmessungen (B x H x T) 471 x 160 x 391 mm
Gewicht 11.2 kg
Anschluss serielle Schnittstelle (COM-Port), USB mit Konverter (liegt bei)
Verbindungs-Kabel serielles Standard-Kabel 9 Pin, Sub-D Buchse-Buchse, 1:1 verbunden, USB-Seriell-Konverter
Lieferumfang Sets mit Messgerät, Sonde(n) und Zubehör, verfügbare Kombinationen siehe unter Mess-Pakete

* Details siehe technische Spezifikation der Sonden.

Technische Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.