Überblick

select language

TkMonitor - ein modulares Temperatur-Logger-System

TkMonitor Temperatur-Logger

TkMonitor ist ein neuentwickeltes modulares Temperatur-Logger-System. Sensor-Kabel mit einer variablen Zahl integrierter Temperatur-Sensoren werden zu individuellen Mess-Konfigurationen verbunden und an eine autarke Steuer-Einheit angeschlossen, die den eigentlichen Temperatur-Logger enthält.

Das System kann im solar-gestützten Akku-Betrieb bis zu mehreren Monaten unbeaufsichtigt Messungen in benutzer-definierten Zeitintervallen durchführen.

Highlights

  • Mehrere hundert Meter Gesamt-Kabellänge und mehrere hundert Sensoren, bei geringem Kabeldurchmesser (unter 10 mm).
  • Das zentrale Temperatur-Messgerät erfaßt auch große Mess-Netze innerhalb weniger Sekunden und ermöglicht quasi-kontinuierliche Temperatur-Überwachung.
  • Unbeaufsichtigte Langzeit-Messungen in benutzer-definierten Zeitintervallen.
  • Permanente Datenspeicherung. Übertragung zum Computer während oder nach Beendigung der Messung.
  • Robuste, für den Einsatz im Freien ausgelegte Ausführung.
  • Inklusive Software für Daten-Transfer und -Analyse (Mehr-Benutzer-Lizenz).

Anwendungsbereiche

Das TkMonitor-Logger-System kann überall eingesetzt werden, wo eine Temperatur-Überwachung im Temperatur-Bereich von -30 bis +85° Celsius erwünscht ist, sowohl innnerhalb von Gebäuden als auch im Freien. TkMonitor ist insbesondere für die kontinuierliche Erfassung des thermischen Zustandes ausgedehnter Mess-Netzwerke in kurzen Zeitabständen geeignet. Hier einige Beispiele:

  • Dichtigkeitsprüfungen (Stauanlagen, Baugruben)
  • Lager-Einrichtungen für Lebensmittel, Brennstoffe oder andere Güter
  • Landwirtschaft (Gewächshäuser)
  • Grundwasser (Kontamination, Fließvorgänge)
  • Temperatur-Überwachung von Starkstrom-Leitungen
  • Umwelttechnik (Deponie-Überwachung, biologische Vorgänge)
  • Geothermische Fragestellungen